Sonntag, 2. September 2012

Rezept: Frühstücksvariante DaVinci-Omlette

Von allen Rückmeldungen, die die WBC'ler so posten habe ich 2 Schwierigkeiten ausgemacht, die im Laufe der 10 Wochen in Bezug auf die Zutaten entstehen, die erlaubt sind.

Einmal haben viele Menschen das Problem, wirklich täglich die 5 EL Hülsenfrüchte zu essen, und zum anderen haben mehrere Leute davon berichtet, dass sie Eier am Morgen nicht mehr sehen können.

Während ich das erste Problem teile, bin ich vom zweiten bisher Gott sei Dank verschont geblieben. Dies sicherlich auch, weil ich die Eier eigentlich immer wieder in wechselnder Form zubereite.

Das folgende Gericht ist nun entstanden, weil ich aus den 2 Losern gerne 1 Winner machen wollte. Ausserdem hat es sich unter den vielen verschiedenen Varianten zum Frühstück zwischenzeitlich auch zu meinem persönlichen Favoriten herauskristallisiert.

Hier also für Euch zum Nachkochen und Nachkosten:

Das DaVinci-Omlette



Das DaVinci-Omlette
Zutaten:
- 3 Eier

- eine Hand voll frischer Zuckerschoten
- eine Hand voll frische Bohnen
- 1 Tomate

- ein paar Champignons
- Katenschinken

- 1 kleine Zwiebel
- etwas Butter

Zubereitung: 
Zwiebel in Ringe schneiden
Butter in Pfanne erhitzen
Zwiebeln und Katenschinken hineingeben
Champignons schneiden, Tomaten schneiden
Bohnen und Zuckerschoten putzen, Enden schneiden
Wenn die Zwiebeln glasig werden die Champignons, Bohnen und Zuckerschoten dazugeben
Wenn die Champignons braun werden die Tomaten hinzugeben (wirklich erst am Schluss!)
Die Tomaten noch ein wenig anschwitzen lassen, dann die 3 Eier dazu und anstocken lassen.

Würzen nach Belieben, ich habe immer noch ein wenig frischen Basilikum geschnitten und darüber verteilt.


Viel Freude beim Nachkochen!


Bis später



Kommentare:

Eagle Eye hat gesagt…

Hey Nico, willkommen zurück im deutschen Sprachraum :-)
Sag mal, sind Zuckerschoten eigentlich erlaubt? Ich habe mich bisher gar nicht getraut, die zu essen. Das klingt so nach dem verbotenen Stoff.

NicoDaVinci hat gesagt…

Hey, Frollein Adlerauge :)
Schau mal wieder ins Ernährungskonzept, unter Hülsenfrüchte ;)

Sandra Schöngen hat gesagt…

Hi Nico, das sieht sehr lecker aus. Variiere mein Ei nahezu täglich. Jetzt habe ich ´ne neue Anregung. Danke!
LG Sandra
PS : Ganz nebenbei bin ich froh, dass ich nicht die einige bin, deren Omlett kein akurater, runder Augenschmaus ist ;)

NicoDaVinci hat gesagt…

:D @Sandra: Müssen Omlettes rund sein? :) Ich dachte die müssen schmecken :D :D :D

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...