Samstag, 25. August 2012

In der Hitze der Nacht... Hitzewallungen

Meiner Meinung nach sollte man während der 10 Wochen ja gut hinhören, was unser Körper "sagt". Vor allem auf Veränderungen achten.

Seit ich angefangen habe, bemerkte ich immer wieder in unregelmässigen Abständen eine Art "innerer Hitze" im Körper. Aussen war die Haut kalt, im Innern fühlte es sich an, als würde ich glühen. - Kein unangenehmes Gefühl, aber anders als sonst. 


Da ich weder Sport studiere noch Mediziner bin oder Ernährungswissenschaftler kann ich mich nur auf meinen Verstand verlassen und beobachten - und vergleichen.

Forschergeist, der sich bin habe ich ein "Muster" gesucht. 

Ich habe zunächst geschaut, wann es auftritt und welche Stellen im Körper betroffen sind - denn es war nicht immer und nie überall gleichzeitig.

Interessanterweise waren es zuerst die Unterarme, dann zwischen Brust und Achsel, zwischenzeitlich ist es zum Bauch gewandert.

Zuerst dachte ich, möglicherweise ist es vom Sport, und dass sich da Muskeln aufbauen, wenns heiss wird. Aber der Abgleich mit den Workouts und wo das stattfindest stimmt nicht.

Heute bin ich eher zur Überzeugung gelangt, dass das ein Zeichen ist, dass dort tatsächlich die Fettverbrennung stattfindet. Das glaube ich vor allem auch deshalb, weil dieses "Phänomen" genau zwischen den Mahlzeiten auftritt, also innerhalb der 4 Stunden.

Deshalb freue ich mich jetzt schon immer, wenn das kommt, und begrüüsse es als Zeichen, dass sich was zum Positiven bewegt.

Was denkt Ihr, liege ich da richtig? Wie geht es Euch, habt Ihr das auch?

Lasst es mich über die Kommentare wissen, oder gerne auch per Mail über nico@nicodavinci.de




Bis nachher.



Nachtrag aus den Kommentaren:

Berta Wurzel hat gesagt...
hallo nico,

das mit der hitze hast du gut erkannt. das liegt an der Fettverbrennung und der Energie. ich habe die Erfahrungen vor allem in der nacht gemacht. fix hab geschwitzt wie blöde. Das liegt an der eiweißreichen nahrung, denn wenn diese dann am Abend zu sich genommen wird. dann arbeitet der Körper auf hochtouren. der Körper verbraucht mehr Energie bei der Aufspaltung der Eiweißbestandteile.

lg Berta




Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Ich habe die Hitze auch gehabt, hab aber nur kurz nach 10 wbc gelebt. Ich hatte aber immer heiße Füße, was ich als angenehm empfand. Leider wird es da wohl nichts mit der Fettverbrennung. Mach Deinen Blog weiter, er hilft sicher Anderen.
LG Birgit

Gaby hat gesagt…

Hi Nico,

also bei mir wird nichts heiß ... außer das Teewasser ...

Ich fange heute mit meiner 5. Woche an und bin relativ frustiert: nur 2,5 KG Abnahme in dieser ganzen Zeit, obwohl ich mich penibel daran halte. Wie sonst noch nie bei einer Diät!

Ich bin wohl einfach nur zuuu klein für mein Gewicht :-(.

Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit auf der Insel ...
LG Gaby

Marion hat gesagt…

Ich finde die Beobachtung interessant, auch wenn ich sie bei mir so noch nicht bemerkt habe. Allerdings habe ich auch nur die ersten beiden Wochen abgenommen, die dritte Woche ein wenig zugenommen, in der vierten Woche das zugenommene runter und weitere 100 g weg. Bin trotzdem nicht unzufrieden, würde aber gerne "Verbrennung" spüren. Ich achte jetzt einfach mal mehr drauf.

NicoDaVinci hat gesagt…

@Birgit: Das werde ich :)
@Gaby: Nicht aufgeben, nicht frustieren lassen. Es kommt ja
tatsächlich immer darauf an, ab wo man startet und wie hoch man das eigene Ziel gesetzt hat. In diesem Kontext muss man die Erfolgsmeldungen der anderen sehen. Und nicht vergessen: Muskeln wiegen mehr, und bei allen, die vorher keinen Sport gemacht haben wird dies sicher mit dem Workouts zusammen einen grossen Unterschied ausmachen!

@Marion: Lass es mich wissen, wenn Du das auch erlebst :)

Berta Wurzel hat gesagt…

hallo nico,

das mit der hitze hast du gut erkannt. das liegt an der Fettverbrennung und der Energie. ich habe die Erfahrungen vor allem in der nacht gemacht. fix hab geschwitzt wie blöde. Das liegt an der eiweißreichen nahrung, denn wenn diese dann am Abend zu sich genommen wird. dann arbeitet der Körper auf hochtouren. der Körper verbraucht mehr Energie bei der Aufspaltung der Eiweißbestandteile.

lg Berta

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...